Gepflegte Füße sind ein Hingucker

Bild FußpflegeIm Sommer werden nicht nur die Beine präsentiert, auch die Füße sollen in Sandalen schön gepflegt aussehen. Um das zu erreichen, gibt es einige Methoden, die nicht nur schnell wirken, sondern auch wenig Aufwand bedeuten.

 

Füße von rauen Stellen und Hornhaut entfernen

 

Über die Wintermonate stecken Füße vor allem in wollenen Socken und dicken Schuhen. Das führt dazu, dass die Haut zu Sommerbeginn nicht besonders zart und geschmeidig ist. Stattdessen ist sie trocken und hat meist raue Stellen. Die perfekte Pflege beginnt deshalb mit einem Basenbad, beispielsweise mit dem Mineralstoff Natriumhydrogencarbonat, auch Natron genannt. Die Füße werden in dem Bad porentief gereinigt und die Haut geschmeidig. Auch Fußbäder mit ätherischen Ölen wie Minze oder das „Fußkraft Kräuterbad“ für rissige Füße von Gehwohl eignen sich dafür. Anschließend wird die unschöne Hornhaut, die sich über den Winter breitgemacht hat, entfernt. Es gibt dazu Raspeln oder Klingeln im Handel, doch besser ist der Bimsstein. Da die Füße durch das Fußbad gut eingeweicht sind, wird die Hornhaut gut entfernt.

 

Feuchtigkeit für geschmeidige Haut

 

Das A und O für eine zarte und geschmeidige Haut bleibt aber die regelmäßige Versorgung mit Feuchtigkeit. Urea ist ein synthetisch hergestellter Stoff, der inzwischen viele Cremes und Lotions anreichert und für die nötige Wasserzufuhr der Haut sorgt. Am besten wirkt Urea, wenn die Füße einmal die Woche eingecremt werden und dann direkt Socken darüber gezogen werden. Durch die Wärme öffnen sich die Poren und lassen die Creme besser einwirken.

 

Pflege für die Fußnägel

 

Neben der Haut sollen auch die Nägel ins rechte Licht gerückt werden. Dazu werden sie zunächst mit einer Glasnagelfeile immer in eine Richtung zurechtgefeilt. Zwar können auch Metall- oder Sandfeilen benutzt werden, doch sind Glasfeilen sehr viel feiner gekörnt und weniger anfällig für Abnutzung. Die Nagelhaut sollte eingeweicht werden, so kann sie besser mit kleinen Holzstäbchen, beispielsweise von Gellyx Cosmetic entfernt werden. Ein Klarlack oder Lacke in Beige-, Rosé oder Brauntönen verschönern die Füße zusätzlich. Noch mehr Blicke ernten die gepflegten Füße aber mit einem grellen Pink oder dunklen Lacktönen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.