Von der mp3 bis zum kostenlosen Streaming

Bild Musik im InternetDas Internet bietet Nutzern zahlreiche Möglichkeiten, die auch das Musikhören betreffen. So können beispielsweise bei mehreren Onlineanbietern Alben und ausgekoppelte Singles von Künstlern gekauft werden. Mittels Kreditkarte, Lastschrift oder Online-Bezahlsystemen können die Musikstücke dann im mp3 Format auf den heimischen Computer heruntergeladen werden.

 

Vorteile des Onlinekaufs

 

Der Vorteil bei einem Musikkauf über das Internet besteht darin, dass man bequem von zu Hause aus Musik erwerben kann. Zudem sind die einzelnen Songs und Alben in der Regel deutlich günstiger, als wenn eine CD im Plattenladen gekauft wird. Dies liegt daran, dass die Materialität eingeschränkt ist. Das heißt der Nutzer bekommt keine CD, keine Hülle und kein Booklet bei seinem Onlinekauf, sondern lediglich die digitalen Dateien. Trotzdem können die Songs im Internet Probe gehört und Künstler schnell und einfach gesucht werden.

 

Kostenlose Möglichkeiten des Musikhörens im Internet

 

Es gibt jedoch auch die Option kostenlose Musik im Internet zu hören. Hierfür gibt es gleich mehrere Möglichkeiten. So gibt es beispielsweise Onlineradios, Musikstreamingportale sowie Videoplattformen, auf denen sich Musikvideos angeschaut und einzelne Songs gehört werden können. Bei diesen Möglichkeiten gehört die Musik dem Nutzer jedoch nicht, sondern er kann diese nur über das Internet abrufen und anhören. Während Onlineradios und Videoplattformen in der Regel öffentlich zugänglich und werbefinanziert sind, müssen sich Nutzer in den Streamingportalen häufig registrieren. Hierbei gibt es Anbieter, die Musik kostenlos streamen und welche, die eine monatliche Gebühr verlangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.