Parfum testen – aber richtig!

Bild ParfumManchmal geht es ganz schnell. Die beste Freundin, der Freund oder die Mutter schenken zum Geburtstag ein Parfum und es passt haargenau zum eigenen Typ. Dieser Duft hat dann das Potenzial auf Jahre die Lieblingsvariation zu sein. Doch das klappt vermutlich nur in den seltensten Fällen. Eher begibt man sich selbst auf die Suche, was mitunter sehr lange dauern kann. Damit man nicht ganz ratlos durch die riesige Duftwelt irrt, gibt es einige Tipps und Tricks die man beachten sollte.

Es ist zum Beispiel von Vorteil, den Duft morgens zu testet. Denn in der Frühe soll der Geruchssinn am stärksten ausgeprägt sein. Zunächst sollte man das Produkt auf einem neutralen Material testen. Dafür liegen in Parfümerien die weißen Papierstreifen bereit. Sobald sich hier ein Favorit herauskristallisiert hat, kann dieser auf die Haut aufgetragen werden. Dies ist wichtig, da sich jedes Parfum abhängig vom individuellen Körpergeruch anders entfaltet. Und dann heißt es erst einmal abwarten. Ein Duft besteht aus Kopf-, Herz- und Basisnote. Erst wenn man all die Duftnoten durchlebt hat, kennt man das Produkt tatsächlich.

Darüber hinaus ist die Entfaltung eines Duftes auf der eigenen Haut und in der Nase auch von anderen Kriterien abhängig. Beispielsweise kann die jeweilige Jahreszeit eine Rolle spielen. Viele Menschen mögen im Sommer eher frische und leichte Düfte. Im Winter dagegen bevorzugen sie warme und sinnliche Variationen.

Übrigens sollte man nicht mehr als fünf Düfte hintereinander testen, denn sonst wird der Geruchssinn überfordert und kann keine Unterschiede mehr erschnuppern. Profis riechen zur Neutralisierung dann an Kaffeebohnen. Hier darf man aber nicht vergessen, dass diese ihre Nase schon sehr gut trainiert haben. Der Normalverbraucher kann dabei oftmals nicht mehr mithalten.

Haben Sie Ihren Favoriten schon gefunden? Dann vergleichen Sie die Preise unter Düfte & Parfum und bestellen Sie bequem online Ihr Lieblingsprodukt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.