Facettenreiche Parfüms für einen duftenden Winter

Bild Düfte für den WinterAuch wenn es zur Winterzeit vielerorts nach Zimt und frischen Mandeln duftet, sind diese Düfte längst nicht alles, was die kalte Jahreszeit zu bieten hat. Aktuelle Parfümtrends lassen vermuten, dass viele Männer und Frauen in dieser Saison ‚zum Anbeißen lecker’ riechen und nach Düften schnuppern, die an so manche Köstlichkeit erinnern.

 

Düfte wie aus der Weihnachtsbäckerei

 

Die besten und neuen Winterdüfte für Männer erinnern an Getränke wie Rum, Kakao oder Cognac. Zudem wird vielen Männerdüften eine Note von Mandarine, Zimt, Pfeffer, Lorbeer oder Kümmel verliehen. Als duftende Aushängeschilder für dieses Jahr gelten beispielsweise David Beckhams Duft ‚The Essence’ oder ‚Mexx Pure’. Die aktuellen Parfümtrends für die Damenwelt duften sanfter und fruchtiger. Hier kehrt mit dem Vanilleduft ein Klassiker zurück, der besonders stark in Parfüms wie ‚La vie est belle’ aus dem Hause Lancome oder in Esprits ‚Simply you’ zur Geltung kommt. Zudem greifen Frauen in dieser Saison zu Thomas Sabos Frauenduft ‚Glam´n`Soul’ mit einer zarten Litschinote oder ‚Coco Noir’ des Anbieters Chanel, der den Rosenduft aufleben lässt.

 

‚Homme’ – der ultimative Winterduft für Männer

 

Um auf klassische Winterdüfte zurückzugreifen, kann die Männerwelt mit dem Parfüm ‚Homme’ aus dem Hause Joop! nichts falsch machen. Sinnlich und markant wirkt die Duftnote dieses Parfüms, dessen edler Glasflakon die Düfte von Orangenblüten, Vanille, Rose und Zedernholz enthält. Ein weiterer Klassiker als Garant für einen duftenden Winter entstammt dem Anbieter Hugo Boss und begeistert als ‚Orange Man’ mit einer Komposition aus Orange, Äpfeln, Weihrauch und Vanille.

 

Klassiche Dufnoten für Frauen

 

Klassisch-weibliche Duftnoten erfreuen sich in ‚Idole d’Armani’ von Armani großer Beliebtheit und punkten mit einem Zusammenspiel aus orientalischen Nuancen, die durch ihre Holz-, Jasmin- und Rosenmischung bestechen. Wer auch zur Winterzeit seine Weiblichkeit in vollen Zügen genießen und betonen möchte, kann seine Schokoladenseite mit den sinnlichen Düften des Ylang-Ylang sowie des Sandelholzes des Parfüms ‚Organza’ vom Givenchy unterstreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.