Elizabeth Arden: Düfte für starke Frauen

Die Kosmetikunternehmerin Florence Nightingale Graham, die sich später in Elizabeth Arden umbenannte, wurde 1878 in Kanada geboren. Im Jahre 1910 eröffnete sie ihren ersten Beauty Salon in der berühmten Fifth Avenue in New York. Noch heute steht das Stammhaus des Unternehmens an dieser Stelle. Die starke Frau war ihrer Zeit weit voraus. Was sie erschuf, war revolutionär: sie entwickelte kostbare Cremes, Foundations passend zum Hautton, völlig neue Farben für ein perfekt aufeinander abgestimmtes Make-up. Und das alles in einer Zeit, in der Frauen höchst selten Karriere machten. Im Jahr 1966 starb die erfolgreiche Kosmetikunternehmerin. Bis heute lebt ihr Geist in den kostbaren Parfüms des Unternehmens Elizabeth Arden weiter.

Zum Beispiel im blumig orientalischen Elizabeth Arden 5th Avenue. Beim Auftragen auf die Haut spürt man förmlich den New Yorker Lifestyle und Luxus. Bereits in der Kopfnote findet sich mit entzückender Magnolie und fruchtiger Mandarine diese blumig-orientalische Duftkombination. Im Herzen schimmern bulgarische Rose, Pfirsich und Muskatnuss. In der Basisnote harmonieren Ambra, Moschus und Vanille. Kaum ein Duft vereint Weiblichkeit, Eleganz und Erfolg besser miteinander.

Oder mögen Sie lieber einen fröhlich-frischen Duft mit blumiger Note? Dann dürfte Elizabeth Arden Sunflowers genau das richtige sein. Dieses Parfum wirkt belebend und erfrischend durch Nuancen von Limone, Bergamotte, Pfirsich, Melone, Mandarine, Citrus und Orangenblüte. Durch die unheimlich fruchtige Rezeptur verströhmt der Duft einen Hauch von Sommer.

Mögen Sie die Produkte von Elizabeth Arden? Dann vergleichen Sie auf unserer Webseite das Angebot im Bereich Düfte & Parfüm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.