Surface RT ist jetzt im Handel

Bild TabletVor einigen Tagen hat der Verkauf des Surface RT Tablets im deutschen Fachhandel begonnen. Die mit Windows RT ausgestatteten Tablets sind seitdem in einer Variation mit einem Speicherplatz von 32 Gigabyte zum Preis von rund 479 Euro sowie in einer 64 Gigabyte-Version für 579 Euro erhältlich.

 

Allerdings fällt der Speicherplatz knapper als prognostiziert aus, da in der 32-GByte-Version nur rund 16 Gigabyte und in der höherwertigen Variante rund 45 Gigabyte zur Verfügung stehen. Verwendet wird für Surface ein modifiziertes Betriebssystem von Windows 8, das speziell für den Betrieb von ARM-Prozessoren konzipiert worden ist – beispielsweise ist das Tablet-Betriebssystem Windows RT in der Lage, Apps des Metro Stores von Microsoft zu starten, ohne jedoch gängige x86-Anwendungen ausführen zu können.

 

In verschiedenen Ausführungen erhältlich

 

Neben dem schwarzen Touch Cover ist das Tablet in einer roten sowie in einer magenta- und cyan-farbigen Ausführung erhältlich. Die Wedge Touch Mouse Surface Edition ist für rund 70 Euro mehr erhältlich und orientiert sich bewusst an dem Design und Material des Surface. Die ersten Tests zum Surface RT sind – trotz der niedrigen Speicherkapazitäten – positiv verlaufen. Aus diesem Grunde verwundert es, dass die Verkaufszahlen der bisher rund 900.000 verkauften Geräte in den USA eher enttäuschend gewesen sind. Microsoft muss sogar eine verhältnismäßig hohe Rücklaufquote verbuchen, da viele Tablets – den Aussagen von Analysten zufolge – nach einer Ausprobierzeit wieder zurückgegeben worden sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.