Festliche Mode für besondere Anlässe

Festliche ModeFesttagsmode ist heute meist kein großes Abendkleid, sondern schick und funktional zugleich. Auffallende Accessoires machen auch bereits vorhandene schlichte Kleidungsstücke zu Stars. Ob Kostüm, Anzug oder Kleid, die Kleidung soll trotz einer gewissen Festlichkeit bequem sein und die Trägerin sich darin wohlfühlen. Das Beste daran? Alle Teile lassen sich auch später immer wieder tragen und unterschiedlich kombinieren.

 

Festtagsstimmung – auch im Kleiderschrank

 

Zum Weihnachtsfest werden nicht nur die Häuser festlich geschmückt, auch die Mode wird dem festlichen Anlass angepasst und die Lieblingsjeans bleibt natürlich im Schrank. Selbstverständlich muss frau in den meisten Fällen weder zum Kirchgang noch zur Firmen-Weihnachtsfeier im glitzernden Ballkleid erscheinen, ein wenig Festtagsstimmung ist jedoch durchaus angebracht. Eine Kombination aus schick und trotzdem nicht übertrieben oder gar aufgesetzt ist für die meisten festlichen Anlässe angemessen und lässt sich mit recht einfachen Mitteln erreichen.

 

Mit Accessoires Festtagsstimmung verbreiten

 

Um das passende Outfit fürs Fest zu finden, ist nicht immer eine große Einkaufstour in der nächsten Shoppingmeile nötig. Mit modischen Accessoires wie Halstüchern und Schals, die die Farbe der Augen betonen, lassen sich bereits vorhandene Kleidungsstücke wie ein klassisches Kostüm oder ein Hosenanzug in gedeckten Farben aufpeppen. Eine weitere Möglichkeit ist es, für die klassische Kombination Rock mit Bluse und Blazer bei s.Oliver oder vielen anderen Anbietern statt einer einfachen weißen Bluse beispielsweise ein festliches Oberteil zu wählen, etwa eine glitzernde Bluse oder ein Shirt mit edler Stickerei oder Pailletten. Ein Zuviel gilt es allerdings zu vermeiden, gerade in Sachen Accessoires gilt: Weniger ist mehr. Sie sollen akzentuieren, nicht bestimmen.

 

Kostüm, Hosenanzug oder Kleid – die Qual der Wahl

 

Ein Kleid mit Bolero ist für sehr viele Anlässe eine passende Wahl. Ob es das klassische kleine Schwarze oder eine längere knie- oder gar bodenlange Variante oder vielleicht eine ganz andere Farbe sein soll, hängt vor allem von den Vorlieben der Trägerin ab. Schwarz ist nicht jedermanns Sache und nicht jede Frau fühlt sich im Mini wohl. Auch hier lässt sich ein relativ schlichtes Kleid mit Accessoires verschönern, ein auffälliges Schmuckstück, ein Gürtel in einer auffälligen Farbe oder ein Hut ziehen Blicke auf sich. Ebenso kann ein schlichter Bolero die perfekte Ergänzung zu einem etwas extravaganteren Kleid sein. Auch eine stylishe Tasche wie etwa die Clutch kann zum richtigen Eyecatcher werden und einen perfekten Kontrast zu einem ansonsten eher schlichten Outfit bilden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.