Endlich warme Füße

Wessen Wohnung oder Haus nicht gerade mit einer Fußbodenheizung ausgestattet ist, kennt das Problem vielleicht: Kalte Füße! Vor allem Frauen leiden unter diesem Phänomen. Und das nicht nur im Winter. Da muss oft der Partner als Heizung herhalten. Auch Fußbäder schaffen schnell Abhilfe. Doch nach kurzer Zeit werden die Füße wieder kalt. Für manche bedeutet das eine echte gesundheitliche Einschränkung. Wenn die Körpertemperatur dauerhaft um zwei Grad zu niedrig ist, kann es zu Erkältungen, Nieren- und Blasenentzündungen kommen. Für alle, die endlich warme Füße haben wollen, gibt es eine preiswerte, einfache Lösung: Hot Sox.

Diese modernen Wärme-Pantoffeln sind mit Leinsamen-Körnern gefüllt. Die Schuhe werden kurz in der Mikrowelle oder im Backofen erwärmt und dann spenden sie dauerhaft die so dringend benötigte Wärme. Das natürliche Füllmaterial speichert die Wärme mehrere Stunden. Die Schuhe sind aus einem besonders flauschigen Obermaterial, welches den Fuß weich und angenehm umschließt.

Die Wärme-Pantoffeln gibt es bei Shopping.de in den Farben rot, grau, rosa oder dunkelblau. Sie sind ausschließlich für Wohnräume gedacht und nicht als Laufschuh zu verwenden. Machen Sie es sich auf Ihrem Sofa gemütlich und ziehen Sie die Hot Sox über. Ihre Füße werden einen ganzen Fernsehabend lang warm gehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.