Filme für die ganze Familie

Bild Filme für die ganze FamilieOb alleine, zu zweit oder als Familie: der nahende Herbst versammelt Filmfreunde auf dem Sofa. Der September bietet für jedes Familienmitglied gute Unterhaltung.

 

Liebe zwischen den Zeiten

 

Gwendolyn könnte ein ganz gewöhnlicher sechszehnjähriger Teenager sein. Doch in ihrer Familie wird seit Generationen das Zeitreise-Gen weitervererbt, welches den oder die Betroffene zum Mittelpunkt der Ereignisse macht. Bei Gwen ist da ihre Cousine Charlotte. Doch dann findet sie sich selbst in London des letzten Jahrhunderts wieder und es wird deutlich, dass nicht Charlotte, sondern Gwen selbst das Gen in sich trägt. Gegen ihren Willen muss sie sich nun mit Charlottes arrogantem Freund Gideon zusammentun um die Mysterien in ihrer Familie zu lösen. Dass sie sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte, merkt Gwen erst, als es zu spät ist. Die Verfilmung des Bestsellers „Rubinrot“ kommt Ende September in den Handel.

 

Aktuelle Verfilmung des großen Gatsbys

 

Im Frühjahr 1922 kommt Nachwuchsautor Nick Carraway in das glamouröse New York City. Hoffnungsvoll macht er sich zwischen lockeren Moralvorstellungen, Alkoholschmuggeleien und immer weiter steigenden Aktien auf die Suche nach dem amerikanischen Traum. Er wird zum Nachbarn des undurchschaubaren Millionärs Jay Gatsby, der rauschende Feste feiert und dessen Cousine Daisy und deren Man Tom Buchanan. Nick lernt auf diesen Weg sowohl von innen als auch von außen die Schicht der oberen Zehntausend kennen, deren prunkvollen Feste aber auch die Illusionen, Täuschungen und Romanzen. „Der große Gatsby“ wurde 1925 von F. Scott Fitzgerald verfasst, der damit erfolgreich den gesellschaftlichen Wandel Amerikas nach dem ersten Weltkrieg aufzeichnete.

 

Die Liebe ist manchmal komisch

 

Celeste und Jesse leben in modernen Zeiten. Auch mit ihrer Trennung gehen sie stilbewusst um: sie leben immer noch eng zusammen, wissen stets, was der andere grad macht und verbringen auch sonst jede freie Minute miteinander. Für ihre Freunde ist dieser fortschrittliche Umgang eine echte Qual und so gibt die selbstbewusste Celeste dem Drängen nach und bittet den nicht ganz so erfolgreichen Jesse um die Scheidung. Doch der liebt Celeste immer noch und möchte auf gar keinen Fall, dass es zur Scheidung kommt. Und auch Celeste gefällt der Gedanke an Jesse mit einer anderen Frau auf einmal gar nicht mehr. „Celeste & Jesse“ erzählt auf amüsante Art, dass die Liebe trotz Veränderung immer noch da sein kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.