News, Trends und Informationen rund um den Online-Einkauf auf shopping.de
Shopping.de Blog

Bild Emporio ArmaniDer italienische Modedesigner und Unternehmer feiert in diesen Tagen seinen 77. Geburtstag. Im Jahre 1974 gründete er das internationale Modeunternehmen, welches bis heute seinen Namen trägt und einen hohen Bekanntheitsgrad genießt. Neben Mode hat der Konzern mittlerweile viele andere Produktzweige für sich entdeckt. So gibt es zum Beispiel einen Armani Buchverlag, Sushi-Restaurantes sowie Hotels und Wohungen im Armani-Stil. Verhältnismäßig lang ist das Unternehmen, in Zusammenarbeit mit L’Oréal, im Parfum-Bereich tätig. Bereits Anfang der 1980er Jahre entwickelte Giorgio Armani seinen ersten Duft, den er schlicht Armani nannte. Bis zum heutigen Tage folgten viele weitere Variationen, wobei sie entweder unter Giorgio Armani oder unter Emporio Armani auf den Markt gebracht werden.

Giorgio Armani steht eher für edle, erlesene Düfte. Emporio dagegen soll die leichte und jugendliche Seite von Armani Parfum widerspiegeln. Ein Beispiel für einen eher edlen Duft ist das Eau de Toilette Giorgio Armani Acqua di Gio. Ein natürlicher Duft, der elegant die intensive Frische von Bergamotte aus Kalabrien mit Jasmin und indonesischem Patchouli verbindet. Erinnerungen an eine starke Meeresbrise werden geweckt, gleichzeitig klingt der Duft fruchtig und von blumigen Noten umspielt nach. Für die jugendliche Seite steht das Dufwässerchen Emporio Armani für Frauen oder für Männer wie kein anderes, seitdem es 1998 auf den Markt gebracht wurde. Vor allem der Flacon dürfte jedem bekannt sein, ein schlichter Metallzylinder. In den folgenden Jahren kamen weitere Varianten des Duftes heraus.

Die Armani Parfumeure verwenden für ihre Kreationen stets besondere Zutaten, welche den Düften einen ganz eigenen Charakter verleihen. Außerdem fällt auf, dass die jeweiligen Herren- und Damenkreationen oftmals gleichzeitig auf den Markt kommen. Nur wenige Düfte, wie beispielsweise Sensí oder Attitude haben keinen männlichen bzw. weiblichen Gegenpart. Die neuesten Düfte aus dem Hause Armani, Orange Alhambra, Vetiver Babylone und Rose Alexandrine, sind Unisex.

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Empfehlen
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Tweet

Weitere Artikel die Sie interessieren könnten:

Hinterlassen einen Kommentar